Current time: 07-04-2020, 10:10 PM Hello There, Guest! (LoginRegister)


Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FTP Backupserver mounten
Author Message
fulltilt Offline
Member
***

Posts: 1,225
Joined: Apr 2007
Reputation: 5
Post: #1
FTP Backupserver mounten
habe einen server bei s4y übernommen und würde gerne per rsync backups auf den backupspace machen ...
mit curlftpfs kann ich zwar den FTP server mounten hier kommt es aber zu problemen mit rsync:
Code:
rsync: mkstemp "/mnt/FTP-Space/1/.1.patch.TTxH9Q" failed: Operation not supported (95)

kennt jemand eine funktionierende lösung um auf den ftp server zu rsyncen?
ssh port des webservers läuft auf 2202, rsync mit portangabe kommt keine verbindung zu stande
(This post was last modified: 03-01-2012 12:29 AM by fulltilt.)
02-28-2012 09:03 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
joximu Offline
helper
*****
Moderators

Posts: 7,024
Joined: Jan 2007
Reputation: 92
Post: #2
RE: FTP Backupserver mounten
wenn auf dem Backupserver kein rsync läuft (Port 783 glaube ich) - dann bleibt wohl nur das Ding über ftp mounten (da gibt's so Möglichkeiten, dass du es ins Dateisystem mountest) - und dann "quasi lokal" syncen...

Ist aber nicht elegant...

/J
02-28-2012 12:25 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
fulltilt Offline
Member
***

Posts: 1,225
Joined: Apr 2007
Reputation: 5
Post: #3
RE: FTP Backupserver mounten
ja gefällt mir auch nicht so ganz, gibt es denn etwas ähnliches wie rsync für ftp?
also auch daten löschen die in der quelle nicht mehr vorhanden sind und das ganze backup nicht gepackt ...

(02-28-2012 12:25 PM)joximu Wrote:  wenn auf dem Backupserver kein rsync läuft (Port 783 glaube ich) - dann bleibt wohl nur das Ding über ftp mounten (da gibt's so Möglichkeiten, dass du es ins Dateisystem mountest) - und dann "quasi lokal" syncen...

Ist aber nicht elegant...

/J
02-28-2012 07:46 PM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
joximu Offline
helper
*****
Moderators

Posts: 7,024
Joined: Jan 2007
Reputation: 92
Post: #4
RE: FTP Backupserver mounten
rsync braucht ne Shell - und das hast du nicht bei FTP.

Falls die mirror-Funktionen von einigen FTP-Clients genügen schau mal hier - weiter unten wird das angesprochen.
http://serverfault.com/questions/24622/h...c-over-ftp

/J
02-28-2012 09:06 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
fulltilt Offline
Member
***

Posts: 1,225
Joined: Apr 2007
Reputation: 5
Post: #5
RE: FTP Backupserver mounten
oho, du meinst das mit lftp?
sieht sehr interessant aus, hab nur keine ahnung wie es geht, muss mir das direkt mal anschauen ...

(02-28-2012 09:06 PM)joximu Wrote:  rsync braucht ne Shell - und das hast du nicht bei FTP.

Falls die mirror-Funktionen von einigen FTP-Clients genügen schau mal hier - weiter unten wird das angesprochen.
http://serverfault.com/questions/24622/h...c-over-ftp

/J


das ist ja geil, klappt Big Grin
vorher müssen allerdings die leeren root folder auf dem ftp angelegt werden ...
meinst du das man in dieses script die anderen folder auch einbinden kann oder sollte jeder folder als einzelner cronjob ausgeführt werden?

Code:
#!/bin/bash    
HOST="myftpbackup.tld"
USER="user"
PASS="pass"
LCD="/quellordner"
RCD="/zielordner"
lftp -c "set ftp:list-options -a;
open ftp://$USER:$PASS@$HOST;
lcd $LCD;
cd $RCD;
mirror --reverse \
       --delete \
       --verbose \
       --exclude-glob a-dir-to-exclude/ \
       --exclude-glob a-file-to-exclude \
       --exclude-glob a-file-group-to-exclude* \
       --exclude-glob other-files-to-esclude"
(This post was last modified: 02-28-2012 10:12 PM by fulltilt.)
02-28-2012 09:43 PM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
fulltilt Offline
Member
***

Posts: 1,225
Joined: Apr 2007
Reputation: 5
Post: #6
RE: FTP Backupserver mounten
echt hammer, das geht sogar schneller als rsync und erzeugt weniger load Big Grin
thx joximu
02-29-2012 12:58 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
joximu Offline
helper
*****
Moderators

Posts: 7,024
Joined: Jan 2007
Reputation: 92
Post: #7
RE: [solved] FTP Backupserver mounten
Gern geschehen (zurzeit kann man leider nicht positiv bewerten... :-(((

Je nach Bedarf ist die FTP-mirror Variante besser geeignet als rsync.

Gruss
Joxi
02-29-2012 04:00 AM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
fulltilt Offline
Member
***

Posts: 1,225
Joined: Apr 2007
Reputation: 5
Post: #8
RE: FTP Backupserver mounten
sag mal, würde das auch klappen von einem ispcp auf einen anderen wenn ich z.B. einen FTP Zugang Backup auf der Panel Domain einrichte und mit lsftp daten von ispcp1 nach ispcp2 schicke?
diese lösung erscheint mir sicherer als über rsync mit sudo root ...
03-01-2012 12:31 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
joximu Offline
helper
*****
Moderators

Posts: 7,024
Joined: Jan 2007
Reputation: 92
Post: #9
RE: FTP Backupserver mounten
man kann sicher die Daten gegenseitig sichern - jedoch werden sicherlich die Rechte bzw. die Besitzer nicht mehr stimmen - aber das kann ja wiederhersgestellt werden.
Mit rsync gibt es halt ein paar Features, die ggf. interessant sind.
Aber prinzipiell sollte das beschriebene klappen.

/J
03-01-2012 05:31 AM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
fulltilt Offline
Member
***

Posts: 1,225
Joined: Apr 2007
Reputation: 5
Post: #10
RE: FTP Backupserver mounten
müsste klappen mit den permissions:
--allow-suid
--allow-chown
http://www.bouthors.fr/wiki/doku.php?id=...nchro_lftp
03-02-2012 07:08 PM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)