Current time: 03-02-2021, 03:00 AM Hello There, Guest! (LoginRegister)


Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[NOTICE]Failed to Kill Process
Author Message
gOOvER Offline
Banned

Posts: 3,561
Joined: Jul 2007
Post: #1
[NOTICE]Failed to Kill Process
ich hab hier in letzer Zeit immer wieder ne Fehlermeldung, wenn ich auf die aktuellen Trunks update und den Deamon stoppen will:

Code:
/etc/init.d/ispcp_daemon stop
Stopping ispCP GUI-Backend communication Daemon: ispcp_daemon/sbin/start-stop-daemon: warning: failed to kill 30944: No such process
.

Bei zweiten Mal klappt das dann mit dem Deamon stoppen:

Code:
web01:~/trunk# /etc/init.d/ispcp_daemon stop
Stopping ispCP GUI-Backend communication Daemon: ispcp_daemon.

Ist das sonst noch Jemanden aufgefallen??
(This post was last modified: 02-16-2008 07:28 PM by gOOvER.)
02-16-2008 01:59 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
joximu Offline
helper
*****
Moderators

Posts: 7,024
Joined: Jan 2007
Reputation: 92
Post: #2
RE: Failt to Kill Process
Mir ist vorallem der erste Stop aufgefallen (cannot find ...), aber weil ich jeweils zuerst den neuen daemon reinkopiert hatte, hab ich mir nix dabei gedacht.

Es scheint aber tatsächlich eher so, dass der Daemon schon beim ersten mal gestoppt wird - nur aber so, dass anscheinend irgendwas mit dem pid-file nicht stimmt.
Würde sagen: kleiner Schönheits-Fehler im init-Skript

/J
02-16-2008 07:05 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
gOOvER Offline
Banned

Posts: 3,561
Joined: Jul 2007
Post: #3
RE: Failt to Kill Process
Naja, beeinträchtigen tut's eigentlich nichts. Ist mir heute eben mal bewußt aufgefallen Smile
02-16-2008 07:27 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
joximu Offline
helper
*****
Moderators

Posts: 7,024
Joined: Jan 2007
Reputation: 92
Post: #4
RE: Failt to Kill Process
hab mir das mal angesehen.

Das Problem: beim Beenden von ispcp_daemon wird das pid-file nicht entfernt.
Der start-stop-daemon versucht einmal dann die Beendigung nochmals (pid-file ist ja noch da) und gibt dann die Meldung aus. Im ispcp_daemon-skript wird dann das pid-file manuell gelöscht...

Ich kenn mich zuwenig aus, aber ich vermute der ispcp_daemon sollte sein pid-file beim Sterben noch löschen...

Aber eben: ist keine Katastrophe...
02-16-2008 07:44 PM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)