Current time: 02-26-2021, 05:42 AM Hello There, Guest! (LoginRegister)


Post Reply 
 
Thread Rating:
  • 0 Votes - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[OFFTOPIC] Speicherprobleme und vServer Performance
Author Message
Cube Offline
Member
***

Posts: 740
Joined: Apr 2007
Reputation: 9
Post: #21
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Quote:Um was geht es hier denn grad ?
Weil solche Tests von den ganzen Server gibt es ja schon.
--> http://www.webhostingtalk.com/showthread...did=308055
Ist mir bewusst, aber gerade die neuen Host Europe vServer waren da halt nicht dabei.
Und im Moment geht es halt darum sich von den vServer-Angeboten der großen Hoster unabhängig zu machen. Dabei diskutieren wir ja nur die prinzipiellen Möglichkeiten, und schließen noch keine Verträge ab; so etwas wird sicher per PM oder Mail gemacht. Ich will ja auch das Interesse anderer vServer-Admins an einem solchem Projekt wecken. Wenn es zu sehr von der ispCP-Thematik abweicht, kannst du ja ein OFFTOPIC vor den Threadnamen stellen.

Ich bezweifle das Colocation zuverlässiger ist. Was ist wenn am Server etwas kaputt geht? Bei einem Server des Hosters wird entsprechende Hardware recht schnell getauscht. Ich sehe nicht wirklich eine Qualitätsverbesserung durch Colocation und vor allem keine Rechtfertigung für die deutlich höheren Kosten.
Für die vServer kann man dann die Preise auch leicht nach der gewünschten Leistung aufteilen. Jemand der doppelte Leistung will, zahlt doppelt. Dies so bei der Hardwareanschaffung aufzuteilen wäre nicht optimal.
Wenn jemand nicht mehr mitmachen will, sollte er natürlich einen Nachmieter organisieren. Eine gewisses Vertrauen sollte man den Leuten mit denen man so etwas macht schon entgegenbringen. Man hat ja aber auch die Freiheit jemanden nicht mitmachen zu lassen, wenn man z.B. merkt, dass diese Person gerade erst anfängt sich mit der Thematik zu beschäftigen und noch nie einen Server betrieben hat.
Man könnte sich auch durch verschiedene Bazahlregelungen absichern, z.B. dass man einen Monat schon einen Monat im vorraus bezahlen muss (also im Januar schon für März zahlt).
02-11-2008 03:27 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
BeNe Offline
Moderator
*****
Moderators

Posts: 5,899
Joined: Jan 2007
Reputation: 68
Post: #22
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Quote:aber gerade die neuen Host Europe vServer waren da halt nicht dabei.
Ok - das wusste ich nicht was Du genau brauchst.
Quote:Und im Moment geht es halt darum sich von den vServer-Angeboten der großen Hoster unabhängig zu machen.
aha - verstehe. Dann bin ich ja mal gespannt Smile
Quote:Ich will ja auch das Interesse anderer vServer-Admins an einem solchem Projekt wecken.
Was durchaus funktionieren könnte. Wobei ich da mit dem Titel "Admin" vorsichtig wäre, aber das nur am Rande.
Quote:Wenn es zu sehr von der ispCP-Thematik abweicht, kannst du ja ein OFFTOPIC vor den Threadnamen stellen.
Ne, ich lass das einfach mal alles so stehen. Werden ja sehen in welche Richtung es sich dann entwickelt.

Dann mal gutes gelingen.

Greez BeNe
02-11-2008 03:57 AM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
FraggDieb Offline
Member
***

Posts: 252
Joined: Feb 2008
Reputation: 0
Post: #23
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Kann euch nur http://www.NetClusive.de ans herz legen... mach grad Stresstest... wenn fertig editiere ich ergebnisse... Smile
Hab nen vServer *g*

EDIT:
Code:
Start Benchmark Run: Sun Feb 10 18:20:36 UTC 2008
18:20:36 up 6 min,  1 user,  load average: 0.30, 0.11, 0.03

End Benchmark Run: Sun Feb 10 18:34:28 UTC 2008
18:34:28 up 20 min,  1 user,  load average: 11.41, 5.70, 2.92


                     INDEX VALUES
TEST                                        BASELINE     RESULT      INDEX

Dhrystone 2 using register variables        376783.7  1856906.6       49.3
Double-Precision Whetstone                      83.1     1076.9      129.6
Execl Throughput                               188.3      778.4       41.3
File Copy 1024 bufsize 2000 maxblocks         2672.0    19475.0       72.9
File Copy 256 bufsize 500 maxblocks           1077.0     6159.0       57.2
File Read 4096 bufsize 8000 maxblocks        15382.0   144732.0       94.1
Pipe Throughput                             111814.6   201771.7       18.0
Pipe-based Context Switching                 15448.6    63447.1       41.1
Process Creation                               569.3     2451.5       43.1
Shell Scripts (8 concurrent)                    44.8      131.8       29.4
System Call Overhead                        114433.5   181829.7       15.9
                                                                 =========
     FINAL SCORE                                                      45.0

Billigster vServer von denen
(This post was last modified: 02-11-2008 04:37 AM by FraggDieb.)
02-11-2008 04:26 AM
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
vbbaby Offline
Junior Member
*

Posts: 58
Joined: Jun 2007
Reputation: 0
Post: #24
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Moin...
bringt es etwas wenn man den Mailserver auslagert ?
So wie hier beschrieben ?

Oder bleibt der Speicherverbrauch trotzdem gleich ?
02-11-2008 07:11 PM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Cube Offline
Member
***

Posts: 740
Joined: Apr 2007
Reputation: 9
Post: #25
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Quote:Kann euch nur http://www.NetClusive.de ans herz legen
Danke für den Tipp - wenn auch ich von einjähriger Mindestvertragslaufzeit nicht so begeistert bin.
Die Resonanz auf das Server-Projekt hält sich im Moment ja noch in Grenzen. Also: alle die Lust hätten mitzumachen (egal jetzt ob nach meiner oder Renes Vorgehensweise) sollen sich mal hier oder bei mir per PN melden.

Quote:bringt es etwas wenn man den Mailserver auslagert ?
Etwas wird es sicher bringen - besonders wenn es nicht nur der Mailserver alleine, sondern auch Postgrey, Policyd-weight, Amavis und ClamAV sind. Beende einfach mal diese Dienste und schau um wieviel die kmemsize sinkt.
02-11-2008 07:25 PM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Rene Offline
Member
*
Beta Team

Posts: 342
Joined: Sep 2007
Reputation: 4
Post: #26
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Hallo Cube,
ehm, wusste gar nicht das du das umsetzen willst, dachte das wär nur ein Gedanke.
Naja, ich hätte zwar schon Interesse, aber die Zeit fehlt mir momentan.
Außerdem haben wir ja zwei unterschiedliche Standpunkte.
Ich bleibe immer noch bei meinem Standpunkt.

Zu deinen Bedenken zum Service und Reaktionszeit: (am Beispiel eines HP Servers)
HP bietet zu jedem Server eine Service Erweiterung, die eine Reaktionszeit von 4 h vorsieht (Reaktions-, Arbeitszeit und Hardwaretausch). Das Funktioniert top (sehe ich bei mir im Betrieb).
Es brauch auch kein Techniker zu kommen. Die Schicken die Hardware per express raus und ist auch noch am selben Tag da.
So muss nur noch einer ins Rechencenter. OK, da geb ich dir recht, da könnte es Probleme geben. Da muss auf jeden Fall ein vertrauenswürdiger ran. Bei mir in der Nähe gibt es drei sehr gute Rechencenter (Köln, Dortmund und Düsseldorf).

Ich gebe dir auch recht, klar ist es einfacher einen Server von Hetzner (und Co.) zu nehmen. Der Service sollte gut sein (ka, kann ich nicht beurteilen).
Aber dann versteh ich dein Argument nicht, dass du von den großen Providern unabhängig sein willst.

Naja aber das ist nur mein Standpunkt und auch nur ein Gedanke und meine Meinung. Klar, wenn es ernst wird, müsste man Abwägen. Aber dazu fehlt mir noch der ernst und die Zeit.


Quote:Kann euch nur http://www.NetClusive.de ans herz legen

Warum? Nur weil du da einen vServer hast? Oder weil du gute Erfahrung mit dem Support hast? Ein bisschen ausführlicher wäre schon gut...
(This post was last modified: 02-12-2008 08:11 AM by Rene.)
02-12-2008 08:00 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Cube Offline
Member
***

Posts: 740
Joined: Apr 2007
Reputation: 9
Post: #27
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Gedanken und Ideen sind dazu da um realisiert zu werden. Abgesehen davon kann von Realisierung im Moment nicht die Rede, da außer dir noch keiner irgendwie Interesse bekundet hat.
Quote:Aber dann versteh ich dein Argument nicht, dass du von den großen Providern unabhängig sein willst.
Unabhängig in der Hinsicht, dass ich mir deren schwachsinnige Konfiguration nicht mehr antun muss und mir nicht mehr einen lahmen Pentium-4-Server mit zwanzig anderen teilen muss. Da ist so 1/5 Hetzner-Server eine ganz andere Ebene. Ich bin dann auch nur noch von der Hardware des Providers abhängig, nicht mehr von dessen Software und deren Konfiguration. Von irgendwem ist man ja immer abhängig.
02-12-2008 09:24 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Rene Offline
Member
*
Beta Team

Posts: 342
Joined: Sep 2007
Reputation: 4
Post: #28
RE: Speicherprobleme und vServer Performance
Cube Wrote:Abgesehen davon kann von Realisierung im Moment nicht die Rede, da außer dir noch keiner irgendwie Interesse bekundet hat.

oh das hätt ich nicht gedacht, denn idee ist an sich gar nicht mal so schlecht. naaj liegt wohl daran das wir untereinander doch total fremd sind, und die meisten das scheuen...

Cube Wrote:
Quote:Aber dann versteh ich dein Argument nicht, dass du von den großen Providern unabhängig sein willst.
Unabhängig in der Hinsicht, dass ich mir deren schwachsinnige Konfiguration nicht mehr antun muss und mir nicht mehr einen lahmen Pentium-4-Server mit zwanzig anderen teilen muss. Da ist so 1/5 Hetzner-Server eine ganz andere Ebene. Ich bin dann auch nur noch von der Hardware des Providers abhängig, nicht mehr von dessen Software und deren Konfiguration. Von irgendwem ist man ja immer abhängig.

ach, so meinst du das. ja das kann ich gut verstehen...
naja vllt. klappt es ja doch mal.
wenn ich wieder mehr zeit hab und mir mal mehr gedanken darüber gemacht habe, ob sich das für mich lohnt, meld ich mich mal bei dir.
02-14-2008 08:05 AM
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)